Motorsägen Kurse

AS Baum I

Modul A (DGUV 214-059)

Lehrgangsschwerpunkte:

  • Anforderungen aus Unfallverhütungsvorschriften und Regeln der Unfallversicherungsträger
  • Umgang mit Motorsägen und Werkzeugen
  • Arbeitseinsatz unter Praxisbedingungen, z.B. Arbeit am liegenden Holz, sowie Holzbauarbeiten, Fällung von Schwachholz bis 20cm Brusthöhendurchmesser (BHD)

Teilnahmevoraussetzung:

  • Körperliche und geistige Eignung
  • Persönliche Schutzausrüstung für die Motorsägenarbeit
  • (Schnittschutz-Stiefel-Hose und Helm mit Gesicht & Gehörschutz)

Theoretische Lehrinhalte – Dauer mindesten 8UE a 45min = 6 Stunden

  • Maschinen & Geräte
  • Arbeitsschutz
  • Arbeitstechniken
  • Wartung und Pflege

Praktische Lehrinhalte – Dauer mindesten 8UE a 45min = 6 Stunden

 

  • Motorsägeneinsatz in der Praxis
  • Schnittübungen am liegenden Holz und stehenden Schwachholz
  • Fällung von Schwachholz

AS Baum I

Modul B (DGUV 214-059)

Lehrgangsschwerpunkte:

  • Anforderungen aus Unfallverhütungsvorschriften und Regeln der Unfallversicherungsträger
  • Umgang mit Motorsägen und Werkzeugen
  • Arbeitseinsatz unter Praxisbedingungen, z.B. Arbeit am liegenden Holz, sowie Holzbauarbeiten, Fällung von Schwachholz bis 20cm Brusthöhendurchmesser (BHD)

Teilnahmevoraussetzung:

  • Erfolgreich absolviertes Modul A
  • Körperliche und geistige Eignung
  • Persönliche Schutzausrüstung für die Motorsägenarbeit
  • (Schnittschutz-Stiefel-Hose und Helm mit Gesicht & Gehörschutz)

Theoretische Lehrinhalte – Dauer mindesten 8 UE a 45min = 6 Stunden

  • Maschinen & Geräte
  • Arbeitsschutz
  • Arbeitstechniken
  • Wartung und Pflege

Praktische Lehrinhalte – Dauer mindesten 16 UE a 45min = 12 Stunden

 

  • Motorsägeneinsatz in der Praxis
  • Arbeitsvorbereitung, Ermittlung der Einsatzbedingungen
  • Baumfällung und Aufarbeitung